Ausstellung Oksana Mathieu 2017

 

  

Wir freuen uns Ihnen vom 4. April bis 31. Mai 2017 Werke aus dem Projekt Alltag der Künstlerin Oksana Mathieu präsentieren zu dürfen. Tauchen Sie ein in eine Welt von realen Alltagsgeschichten, welche die Gefühlswelt des menschlichen Daseins in ihrer ganzen Vielfalt wiedergibt. 

  

 

mathieu2

     Oksana Mathieu     

 

 

 

 mathieu 30

 

Biografie

- Geboren und aufgewachsen in der Ukraine

- Studium und Abschluss an der „Higher School of Cultures and Arts 'Borninanskyi'“ in
  Sumy, Ukraine

- Unterrichtet von den bekannten Dozenten Anna Gidora und Olexander Sadovsky

- Seit 2005 in der Schweiz lebend

 

Ausstellungen

2014    Alte Kirche, Härkingen (CH)

2014    Galerie Biermann, Liestal (CH)

2013    Kunstausleih, Zollikon (CH)

2013    Kunstausleih, Zug (CH)

2013    Galerie Artina, Zug (CH)                

2012    Kunstausleih, Zollikon (CH)

2012    Arte Binningen, Basel (CH)

2012    Kunstausleih, Zug (CH)

2011    Art Eastern Europe, Zug (CH)            

2011    Munizipalnaja Galeria, Sumy (UA)        

2011    Galerie am Bach, Erlinsbach (CH)        

2011    Galerie Art, Crans-Montana (CH)            

2011    Galerie Artina, Zug (CH)                

2010    Galerie am Bach, Erlinsbach (CH)

2010    Malerisches Bremgarten, Bremgarten (CH)

2010    Arte Binningen, Basel (CH)

2010    Galerie Art, Crans-Montana (CH)

2010    Galerie Böhner, Mannheim (D)

2009    Galerie Sammelgut, Luzern (CH)

2009    Galerie 47, Reinach (CH)

2008    Galerie Sammelgut, Luzern (CH)

mathieu 31

 

mathieu 32

 

mathieu 33

 

 

 

Ausstellung Mária Jeker 2017

 

 

Wir freuen uns vom 5. Juni bis 30. September 2017 in unserer Kunstausstellung neue Werke der ausdrucksstarken Künstlerin Mária Jeker vorstellen zu dürfen. 

 

 

jeker2

        Mária Jeker         

  

"Wir leben um zu lieben und um geliebt
zu werden...."

Tatios

 

 

  

 jeker 74

 

Lebenslauf

Mária Jeker wurde in der Sowjetunion geboren, in Uzhgorod, einer Stadt ganz im Westen von Transkarpatien, welches an die Länder Ungarn, Slowakei, Rumänien und Polen grenzt. Dort liegt auch das majestätische Karpatengebirge.

Einer gleichermassen atemberaubenden Natur und Landschaft begegnete die Künstlerin auch als sie in die Schweiz kam und sich sofort in dieses Land verliebte. Nicht umsonst sagt man in ihrer Heimat, dass schöner als die Berge nur die Berge sein können.

Ihre Leidenschaft fürs Malen hat die Künstlerin bereits in jungen Jahren entdeckt. Ihre Eltern meinten jedoch, dass sie einen "anständigen" Beruf erlernen müsse und so hat sie eine Ausbildung zur Buchhalterin begonnen.

Seit 1988 hat sie in Ungarn gelebt und ist zum ersten Mal Mutter geworden. Für die Malerei bleib leider keine Zeit. Dann bekam sie ihr zweites Kind. Und so blieb für die Malerei auch weiterhin kein Platz in ihrem Leben. Doch die Liebe zur Kunst trug sie die ganze Zeit über in ihrem Herzen.

Heute lebt Mária Jeker in der Schweiz und hat seit längerer Zeit endlich die Möglichkeit, sich um ihre Seele zu kümmern. Jede Nacht nach der Arbeit malt sie unermüdlich. Und jeden Tag dankt sie Gott für alles, was sie hier hat sowie auch für die ihr geschenkte Gabe, die es ihr ermöglicht in dieser ausdrucksvollen Art zu Malen und ihre Gefühle durch ihre Kunst sichtbar zu machen.

 

jeker 72


Inspiration

Mit ihrer Malerei möchte die Künstlerin in erster Linie zu sich selbst finden, ihr Innerstes kennenlernen und zur Ruhe kommen. Immer wieder aufs Neue dieses Gefühl der Begeisterung erleben, wenn ein Bild im Entstehen begriffen ist und sich Freude und Leiden vermischen. Die Künstlerin sagt "Ich hoffe, dass die Betrachter meiner Bilder einige meiner Empfindungen erkennen werden".

  

jeker 73

 

jeker 71 

 

 

Ausstellung Nina Negreba 2017

 

Nina Negreba

        Nina Negreba        

 

 " Ich erschaffe mein eigenes Denk-
und Erfahrungssystem ... auf der inneren
Suche nach Gefühlen und Individualität"

 

 

 

 

 

Nina Negreba

Nina Negreba

Nina Negreba

Nina Negreba

Nina Negreba

Nina Negreba

 

Wir freuen uns vom 10. Januar bis 31. März 2017 erneut die faszinierende ukrainische Künstlerin Nina Negreba in unserer Kunstgalerie präsentieren zu dürfen.

 

Lebensslauf

 

Nina Negreba arbeitet auf dem Gebiet der angewandten Kunst.
Seit vielen Jahren ist sie Dozentin an der ukrainischen Hochschule "D. S. Bortniansky" für Kunst und Kultur in Sumy.

 

Nina Negreba wurde in Deutschland geboren. Sie besuchte die Ausbildung von B. B. Danchenko und studierte am Institut für dekorativ angewandte Kunst in Lviv. Die Künstlerin nimmt seit 1976 an regelmässig an internationalen Ausstellung teil. 

 

Ihre Werke werden in privaten Sammlungen in der Ukraine, Russland, USA, Deutschland, Italien, Polen und Frankreich gehalten.

 

 

Ausstellung Ruth Kissling de Bâle 2016

  

Wir freuen uns ausserordentlich vom 24. November bis 31. Dezember 2016 in unserer Kunstgalerie die Kunstausstellung sinnliches sinnen präsentieren zu dürfen. 

 

Die Vernissage findet am Donnerstag 24. November um 19 Uhr statt.  

 

Die Kunstausstellung wurde mit Hilfe der künstlerischen Beratung von Madeleine Schüpfer realisiert. 

 

kissling

 Ruth Kissling 

de Bâle


 Malerin

 

" ... Meine Malerei soll eine Botschaft sein,
auch noch lange nach meinem Tod ... "

 

 

  

 kissling 0

 

Lebenslauf

  • 1948 geboren in Wolfwil im Kanton Solothurn
  • Malerin als Autodidaktin
  • 1992 Eröffnung ihres eigenen Ateliers in Basel
  • Diverse Mitgliedschaften in Kunstorganisationen
  • Mehrere Auszeichnungen und Kunstpreise
  • Ausstellungen in der Schweiz und im Ausland

   

kissling 14.jprg


Über die Künstlerin

Die Künstlerin erlebt menschliche Existenz elementar, tief in der Natur, ihrem Wachsen und Werden verbunden. Glutvolle, warme Farben und sinnliche, weiche Formen kennzeichnen ihre Malerei, die sich aus ihrer Vielfalt und Phantasie heraus mit nichts Ähnlichem vergleichen lässt. 

Expressiv und voller Vitalität bewältigt sie auch grosse Bildräume. Haftet ihrer Pinselführung manchmal etwas Naives an, so macht gerade das den Zauber ihrer Bilder aus, die am ehesten der figurativen Malerei zuzuordnen sind. 

Voller Ironie und Hintergründigkeit stellt sie menschliche Existenz in Frage, erzählt mit dem Zeichenstift Geschichten über Menschen und Beziehungen, zwischen Frau und Mann, aber auch allgemein. 

Einer Künstlerin mit einer derart tiefgründigen "Botschaft" und emotionaler Vergangenheit begegnetet man sehr selten. Wer den "Wert" ihrer Arbeiten erkennt, geht als anderer Mensch durchs Leben. Ruth Kissling hat uns sehr "berührt". Danke Ruth. 

  

kissling 13.jprg

 

Einzel- und Doppelausstellungen

  • 2012 - pariser flair, Ruth Kissling by Brigitta Leupin, Heubar, Basel
  • 2007 - Ruth Kissling monte à Montmartre, Montmartre, Paris
  • 2006 - Alte Kirche, Härkingen
  • 2002 - Galerie LeonArt, Basel
  • 2000 - Centre International de l'art fantastique, Greyerz
  • 1999 - Chapelle de la Visitation, Thonon les Bains
  • 1997 - KaDeWe, Berlin
  • 1997 - Art Gallery & Edition, Zollikofen
  • 1996 - Schmiedenhof, Basel
  • 1996 - Galerie Sabine Koreuber, Berlin
  • 1995 - Privathaus Siggi de Carli, Basel
  • 1994 - Galerie Pro Arte, Hansjörg Bürgin, Basel
  • 1993 - Gemeindesaal (Kulturkommission), Wolfwil
  • 1992 - Ajountament Can Cabanyes, Badelona/Spanien
  • 1991 - Galerie Latour, Martigny
  • 1990 - Galerie Gillard, Crissier
  • 1988 - Galerie Riegelhaus, Heimberg
  • 1986 - Am Bachgraben, Allschwil

(Dies ist nur ein kleiner Auszug aus den unzähligen Ausstellungen und künstlerischen Aktivitäten der Künstlerin)

 

kissling 10.jprg 

 

Doppelausstellung mit dem Bildhauer Thomas Welti.

 

art mathieu card


 art mathieu card
 

5% Rabatt auf Malbedarf

und alle Geschenkideen

 

 

über art mathieu


Filiale

Öffnungszeiten

Team

Presse

Leitbild

Geschichte

AGB

kontakt


Art Mathieu
Mathieu Consulting GmbH
Solothurnerstr. 19
CH-4600 Olten
Schweiz

Tel.: +41 62 511 24 44

 

 

Eine Frage
1000 Zeichen verbleibend