Ausstellung "Im Verborgenen"

  

Wir freuen uns Ihnen im März 2015 die Ausstellung "Im Verborgenen" mit Werken der deutschen Künstlerin Birgit Thines präsentieren zu dürfen. 

  

 

thines 

 

        Birgit Thines         

 

Kunst gibt nicht das Sichtbare wieder,
sondern macht sichtbar (Paul Klee)

 

  

  

thines 9
thines 10
thines 3
thines 4

 

Biografie

seit 1984 im Raum Stuttgart zu Hause
2001 - 2008

eigenes Geschäft für Wohnaccessoires und Töpferbedarf in

Stuttgart - Vaihingen, parallel Kursleiterin für Keramikkurse

mit dem Schwerpunkt Aufbaukeramik und Plastiken

(Kinder / Erwachsene)

regelmässige Weiterbildung an der Keramik- und

Töpferschule Gordola / Schweiz

2006

Beratung und Mitgestaltung des Projektes

"Kindliche Wahrnehmung im öffentlichen Raum"

seit 2008

intensive Auseinandersetzung mit der Malerei bei

bei namhaften Dozenten an der Freien Kunstakademie

Gerlingen, Schloss Kißlegg und Fabrik am See

seit 2011

regelmässige Einzel- und Gruppenausstellungen im In- und

Ausland, ständig vertreten in der Galerie Palette,

Schramberg, und in der Galerie Süess.


   

thines 5
thines 6

 

Ihre Arbeitsweise

Wenn die Künstlerin ihr Atelier betritt und vor der weissen Leinwand steht, hat sie noch kein konkretes Bild vor Augen. Sie löst sich von dem Gedanken, etwas Grossartiges (er)schaffen zu müssen, um der Entwicklung des Bildes ausreichend Raum zu geben. Beim Auftragen der Farben auf die leere Fläche lässt sie sich von ihren Gefühlen leiten. Mit Pinsel, Spachtel, Schwamm, Bürsten und Lappen trägt sie eine Farbschicht nach der anderen auf, kratzt Spuren in die Farbe, legt durch Auswaschungen wieder tiefere Schichten frei und macht Schüttungen. Immer wieder arbeitet sie auch andere Materialien wie Sande, Wellpappe, Stoffe, Bitumen u.v.m in ihre Bilder ein. Erst nach und nach entscheidet sie sich für einen Farbklang und beruhigt das Bild.

Zu diesem Zeitpunkt entdeckt sie dann etwas, das ihre Aufmerksamkeit auf sich zieht, und diese Spur verfolgt sie dann weiter. Das Malen wird zu einer Brücke für die Bilder, die sie in ihrem Inneren trägt. Sie spiegeln Stimmungen, Gedanken und Erlebtes wieder - und sollen diese auch beim Betrachter auslösen.

  

thines 7
thines 8

 

Zur Ausstellung "Im Verborgenen"

Die Künstlerin sagt über Ihr Projekt ...

Der Neurobiologe und Hirnforscher Gerald Hüther schreibt dazu (Zitat):

„ Innere Bilder - das sind all die Vorstellungen, die wir in uns tragen, und unser Denken, Fühlen und Handeln bestimmen. Aufgrund dieser inneren Bilder erscheint uns etwas schön und anziehend oder hässlich und abstossend.“

In diesem Sinne sollen meine Bilder beim Betrachter ganz selbstverständlich und spontan ein eigenes (- „ im Verborgenen “ liegendes -) Vorstellungsbild formen, zu dem dann in den meisten Fällen auch ein dazugehöriges Gefühl tritt. 

 

art mathieu card


 art mathieu card
 

5% Rabatt auf Malbedarf

und alle Geschenkideen

 

 

über art mathieu


Filiale

Öffnungszeiten

Team

Presse

Leitbild

Geschichte

AGB

kontakt


Art Mathieu
Mathieu Consulting GmbH
Solothurnerstr. 19
CH-4600 Olten
Schweiz

Tel.: +41 62 511 24 44

 

 

Eine Frage
1000 Zeichen verbleibend